Partner der WJD

Pressemeldung - WJ - Rhein-Ahr

02.03.2017 - Wirtschaftsjunioren Rhein-Ahr zu Gast bei Jens Böhlitz

Als Musiker und Gastronom erfolgreich

 



 



 



 



Zu einem interessanten Erlebnis versprach der Besuch der Wirtschaftsjunioren Rhein-Ahr bei Jens Böhlitz zu werden. Der Musiker und Gastronom betreibt das Restaurant Sinnfony in Remagen-Oberwinter. Und die hohen Erwartungen der jungen Unternehmer wurden nicht enttäuscht. Schließlich liest sich schon der Lebenslauf von Böhlitz wie ein großes Abenteuer. Nach beeindruckenden Erfolgen im Sport und im Entertainment-Bereich hat er nun seine Liebe zur Gastronomie entdeckt.



Jens Böhlitz wurde 1965 in Thüringen geboren. Schon als sechsjähriges Kind spielte er begeistert Klavier und lernte nach und nach den Umgang mit anderen Instrumenten. Gleichzeitig war er sportlich sehr talentiert und errang als Leichtathlet mehrere Meistertitel in der Juniorenklasse. Als junger Erwachsener fokussierte er sich endgültig auf die Musik und absolvierte ein Studium im Fachbereich Komposition, Harmonielehre und Gesang mit Diplom an der berühmten Musikhochschule „Johann-Sebastian-Bach“ in Mühlhausen/Thüringen. Nach dem Mauerfall tourte er mehrere Jahre durch die USA und wurde nach seiner Rückkehr nach Deutschland zum gefragten Künstler und Entertainer.



Die Wirtschaftsjunioren zeigten sich beeindruckt von der Lebensgeschichte ihres Gastgebers, aber auch von dessen kulinarischen Begabungen. Zuammen mit seiner Ehefrau Irma eröffnete Jens Böhlitz am 31.10.2014 das Restaurant Sinnfony, in dem er nicht nur persönlich seine Gäste bewirtet, sondern zwischendurch immer mal wieder zum Saxophon und zur Gitarre greift oder die Tasten seines Pianos erklingen lässt, um mit seinem Gesang für Unterhaltung zu sorgen. Ein Konzept, das bei den Gästen ankommt und auch die Wirtschaftsjunioren überzeugt hat.

Kontakt:
Sitemap Impressum Kontakt Suche
© 2017 Wirtschaftsjunioren Deutschland