Partner der WJD

Pressemeldung - WJ - Rhein-Ahr

11.07.2017 - Wirtschaftsjunioren Rhein-Ahr beim Twinning in Tampere

Internationales Treffen in Finnland

 



 



 



 



Ein Höhepunkt im Veranstaltungsjahr der Wirtschaftsjunioren Rhein-Ahr ist das internationale Twinning mit den ausländischen Partnerkreisen. So war es auch diesmal, als sich 11 Mitglieder aus dem Ahrkreis auf den Weg nach Tampere machten. Das Motto des dies-jährigen Twinnings war „Nightless Nights“, denn Ende Juni wird es in Finnland auch nachts niemals richtig dunkel. Die Anreise gestaltete sich etwas mühsam, denn die direkte Verbindung mit Ryanair vom Flughafen Hahn nach Tampere existiert nicht mehr. Es musste deshalb der zeitraubende Weg über Frankfurt und Helsinki gewählt werden. Doch der Flug mit Finnair brachte schon die richtige Einstimmung auf das, was am Wochenende folgen sollte.



Traditionell startete das Twinning mit einer Betriebsbesichtigung, bei der die Teilnehmer einen Einblick in die Abläufe eines mittelständischen Unternehmens gewinnen konnten. Schon hierbei wurde deutlich, dass kulturelle Unterschiede vorhanden sind, die sich in den betrieblichen Prozessen niederschlagen. Im Rahmen einer Exkursion in das Umland der Stadt Tampere konnten die Wirtschaftsjunioren die Weite der finnischen Landschaft kennen lernen, die geprägt ist von ausgedehnten Wäldern und unzähligen Seen. So durfte der für Finnland schon beinahe obligatorische Saunabesuch dann auch nicht fehlen. Eine Herberge direkt am See bot dafür die richtige Kulisse, denn nach jedem Saunagang sorgte ein Sprung in den See für die nötige Abkühlung. Das Wetter zeigte sich an diesem Tag von seiner besten Seite, was den Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis werden ließ.



Abends organisierten die Jaycees aus Tampere eine Party, die ganz im Zeichen von Heavy Metal stand. Denn in Finnland hat diese Musikrichtung überdurchschnittlich viele Anhänger, es gibt unzählige Heavy Metal Bands im ganzen Land. Das Outfit der Teilnehmer war entsprechend dem Musikstil angepasst, und es wurde bis spät in die Nacht hinein gefeiert. Den Abschluss des Twinnings bildete am nächsten Morgen ein Brunch in dem erst im Herbst 2014 eröffneten Hotel Torni. Mit einer Höhe von 88 Metern überragt das Hotel die Stadt, und die Teilnehmer hatten von der Besucherterrasse im 25. Stock einen ausgezeichneten Rund-blick. Vom Hotel aus waren es dann nur wenige Schritt bis zum Bahnhof in Tampere, von wo aus der Zug zur Rückfahrt Richtung Flughafen Helsinki abfuhr.



Die Planungen für das nächste internationale Treffen der Wirtschaftsjunioren Rhein-Ahr im Sommer 2018 in Cambridge/England sind bereits angelaufen. Auskünfte zum Twinning und zu weiteren Aktivitäten der Wirtschaftsjunioren Rhein-Ahr sind bei der IHK-Geschäftsstelle Bad Neuenahr-Ahrweiler, Tel.: 02641/990740, E-Mail: aw@koblenz.ihk.de, erhältlich.

Kontakt: Bernd Greulich
Sitemap Impressum Kontakt Suche
© 2017 Wirtschaftsjunioren Deutschland